Outdoor-Tour in enge Schwarzwaldtäler

Die Outdoor-Gruppe des Schwarzwaldvereins Schwenningen unternimmt am Sonntag, dem 21. Juli, eine sportliche Tour mit mehreren Anstiegen auf schmalen Pfaden und Abstiegen in enge Schwarzwaldtäler. Die Tour beginnt in Gütenbach über der Teichschlucht und führt bergauf zum Balzer Herrgott inmitten einer mächtigen alten Weidbuche. Von den Höhen über der „Wilden Gutach“ steigt die Gruppe hinab ins Brennersloch und am Rappenfelsen vorbei zum Beha-Hof. Nach einer Rast führt ein steiler Pfad zum Friedrichsfelsen und zum Neukircher Brend hinauf. An einsamen Bauernhöfen an steiler Hanglage vorbei geht es wieder hinab zur Lochmühle und von hier sanft nach oben auf die Höhen um  den Fallengrund. Fahr- und Forstwege führen Richtung Gütenbach und zum Parkplatz „Felsenkeller“. Die Gehzeit beträgt etwa sechs Stunden für 16,7 km und 688 Höhenmeter. Getränke und Rucksackvesper bitte mitbringen. Feste Schuhe und Stöcke, wie auch Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind Voraussetzung. Gäste sind willkommen. Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder drei Euro. Treffpunkt zur Bildung von PKW-Fahrgemeinschaften ist um 9 Uhr am BSV-Parkplatz Hilben 7 in VS-Schwenningen. Anmeldungen sind bis Samstag, 11 Uhr nur im Internet direkt auf www.schwarzwaldverein-schwenningen.de/outdoor möglich. Wanderführer sind Eva Mattes und Sebastian Schlude.

Outdoor- und Familien-Kanutour am Neckar

Die Outdoor-Gruppe und die Familiengruppe des Schwenninger Schwarzwaldvereins unternehmen am Sonntag, dem 28. Juli gemeinsam eine tolle Kanutour auf dem Neckar mit gemeinsamem Grillen. Die Outdoor-Gruppe unternimmt eine Spezial-Tour mit 16 Kilometern Länge, ca. 3 Std. reine Fahrtzeit, die Familiengruppe eine Classic-Tour mit 11 Kilometern Länge, ca. 2 Std. Fahrtzeit.

Die Outdoor-Gruppe trifft sich um 9 Uhr am BSV-Parkplatz Hilben in VS-Schwenningen zur Bildung von Pkw-Fahrgemeinschaften. Start der Tour ist in Sulz, wo das eindrucksvolle Naturerlebnis beginnt. Steil abfallende Muschelkalkfelsen prägen die Landschaft und mit etwas Glück können Graureiher, Eisvögel und vieles mehr gesichtet werden. Nach etwa einem Drittel der Strecke wird in Fischingen eine Grillpause eingelegt. Zu dieser stößt die Familiengruppe dann hinzu. Anschließend geht es mit den Kanus weiter bis nach Horb am Neckar. Die gesamte Fahrzeit beträgt zirka drei Stunden. Die Kosten für die Outdoor-Kanutour inklusive Grillgut und Getränke beträgt für Erwachsene 34 Euro, Kinder bis 12 Jahre 10 Euro, Jugendliche bis 16 Jahre 13 Euro.

Die Familiengruppe trifft sich um 10.30 Uhr am BSV-Parkplatz Hilben in VS-Schwenningen. Zunächst geht es nach Fischingen, wo man zur Mittagszeit, direkt am Neckar gelegen, gemeinsam mit der Outdoor-Gruppe den Grill anwirft. Grillgut und Getränke werden von Vereinsseite gestellt, über mitgebrachte Salate und Beilagen würden wir uns sehr freuen. Anschließend beginnt das kleine Abenteuer auf einem wunderschönen Teilstück des Neckars. Paddelvorkenntnisse sind nicht erforderlich. Reine Fahrzeit etwa zwei Stunden. Die Kosten für die Familien-Kanutour inklusive Grillgut und Getränke beträgt für Kinder bis 12 Jahre 7 Euro, Jugendliche bis 16 Jahre 10 Euro und Erwachsene 24 Euro. Kinder und Jugendliche bis 12 Jahre nur in Begleitung eines Elternteils.

Gäste sind herzlich willkommen. Kinder und Jugendliche, die bereits Mitglied sind, fahren 50% günstiger.

Anmeldungen sind bis kommenden Freitag, 5. Juli nur im Internet unter www.schwarzwaldverein-schwenningen.de/outdoor bzw. www.schwarzwaldverein-schwenningen.de/familie möglich.