Sonntag, 16.07.2017 Über stille Höhen bei Schollach

Unser Wanderweg rund um die kleine Schwarzwälder Ortschaft Schollach führt uns über stille Höhen und lässt uns nachdenklich werden. Denn gerade auf dem höchsten Punkt zwischen Schollach und Urach erfahren wir am Sühnekreuz Sommerberg von schrecklichen Ereignissen der Vergangenheit.
Doch auch sonst hat die Tour einiges zu bieten. So lernen wir hier wieder eine neue wunderschöne Seite typisch Schwarzwälder Landschaft kennen.

 

Tourverlauf:

Schwärzenbach – Hellewander Kapelle – ­Margrutthofkapelle – Hochberg – Eckert-Kreuz – Reitsattel – Judas-Thadäus-Kapelle – Sühnekreuz Sommerberg – ­Schollach – Ebenemooshof – Schwärzenbach

 

Wanderzeit: ca. 4,5 Std. / 16 km, Abk. mögl.

Höhenmeter: Auf und Ab 400 Hm

Guides: Eva Mattes, Steffen W. Esslinger u. Uwe Sontowski

 

Abfahrt mit Bus Auto-Maier:

8.30 Uhr VS-Villingen Busbahnhof H11
8.40 Uhr Bad Dürrheim Adlerplatz
8.50 Uhr VS-Schwenningen Eisstadion ff.

 

Anmeldungen bei Heldmanns Apotheke im City Rondell, Telefon 07720/1741 möglich ab Dienstag, 11.07.