Sonntag, 21.05.2017 Vier-Schluchten-Tour

 

In der Rötenbachschlucht beginnt unsere erlebnisreiche Tour durch vier Schluchten. Hindernisse wie Baumwurzeln oder querliegende Baumstämme gehören zu unserem heutigen Abenteuer dazu. In der Wutachschlucht führt uns ein schmaler Pfad zum Ursprung der Wutach. Durch die Haslachschlucht gelangen wir über die Kanzel des Rechenfelsens zur Rauhalde und zur Löffelschmiede, in deren Gaststube wir uns ausruhen und stärken. Auf Waldwegen erreichen wir Holzschlag, von wo aus ein schmaler Pfad durch die Reichenbächleschlucht führt. In der Wutachschlucht überqueren wir die »Stallegger Brücke«, wandern am Flusskraftwerk vorbei und entlang der Wutach wieder zurück zur Mündung der Rötenbach in die Wutach. Jetzt steht uns noch der Aufstieg zum alten Steinbruch bevor. Wenn das nicht abenteuerlich wird. 

 

Tourenverlauf:

Rötenbachschlucht – Rötenbachmündung – ­Haslachmündung – Rauhalde – Am Mühlenweg – ­Löffelschmiede – Holzschlag – Am Mühlgraben –
Stallegger Brücke – Rötenbachmündung – Steinbruch

 

Wanderzeit: ca. 5,5 Std. / 18 km

 

Höhenmeter: Auf und Ab 410 Hm

Guides: Eva Mattes und Uwe Sontowski

 

Treffpunkt zur Abfahrt per Pkw-Fahrgemeinschaften:

9.00 Uhr BSV-Parkplatz Schwenningen Hilben

 

Online-Anmeldeschluss: Samstag, 11 Uhr

 

0,00 €