Bilder: Helga Strebel

Sonntag, 15.07.18 2-Seen-Tour

 

Nordschwarzwald

Anstelle der geplanten Radtour bei Rottweil unternehmen wir eine abwechslungsreiche 2-Seen-Wanderung bei Baiersbronn.
Vom Startpunkt bei Baiersbronn wandert man zunächst zum romantischen Sankenbachsee, einem Relikt aus der Eiszeit. Ein fast schon alpiner Anstieg führt anschließend zu den Sankenbach Wasserfällen, die als 40 Meter hohe zweistufige Wasserfälle in den See stürzen. Über Bucheck erreicht man die tolle Aussichtsplattform mit atemberaubendem Blick auf den tief im Kessel liegenden dunklen Ellbachsee, den man über einen spannenden Pfad abwärts erreicht.
Entlang dem Ellbachtal folgend geht es zur Aussicht am Allmandblick und zum Heuberghof. Und nach zirka sechs Stunden Wanderzeit für die rund 20 Kilometer Wegstrecke erreicht man wieder den Ausgangspunkt. Es sind 580 Höhenmeter im Auf- und Abstieg zu bewältigen. Wanderstöcke sind für diese Tour empfehlenswert. Ausreichend Getränke, Rucksackvesper sowie profilreiche Wanderschuhe sind obligatorisch, es besteht während der Tour keine Einkehrmöglichkeit. Jedoch ist eine Schlusseinkehr am Ende der Tour möglich.

 

Tourverlauf:

Baiersbronn - Sankenbachsee - Sankenbach-Wasserfälle - Bucheck - Ellbachsee - Allmandblick - Heuberghof - Baiersbronn
Wanderzeit: 6 Std. / 20 km

Höhenmeter: Auf und ab 580 Hm

 

Führung: Helga Strebel

Treffpunkt zur Bildung von Pkw-Fahrgemeinschaften:

8.00 Uhr Schwenningen BSV-Parkplatz Hilben

 

0,00 €