Sonntag, 18.08.19 Grandioses Bergpanorama im Glarner Land

 

Kanton Glarus / Schweiz

Im Angesicht von Fronalpstock und Mürtschenstock erhebt sich vorgelagert, fast schon unscheinbar, der Gipfel des Schwarzstöckli im Schweizer Kanton Glarus. Ein wahrer Augenschmaus ist dessen Gipfelpanorama, blickt man doch tief hinunter ins Linthtal, gegenüber auf die imposanten Flanken des Glärnisch, und gen Süden grüßen die 3.000er von Clariden, Tödi, Hausstock und Piz Sardona. Doch ein wenig Kondition ist erst einmal erforderlich, um dies alles zu erleben, eine echte Outdoor-Tour also.

 

Tourverlauf:

Auf- und Abfahrt mit der Äugsten-Seilbahn ­(Fahrpreis hin und retour 19 SFr),
Bärenboden (1.406 m) – Äugsten – Chrummböden – ­Heustockfurggel – Schwarzstöckli (2.385 m) – ­Wisscham – ­Rotärd – Schilt (2.299 m) – Alp Begligen – Bärenboden (1.406 m)

 

Wanderzeit: ca. 6 Std.

Höhenmeter: Auf und ab ca. 970 Hm

Guides: Klaudia Kiefer, Helga Strebel

 

Treffpunkt zur Abfahrt per Pkw-Fahrgemeinschaften:

6.30 Uhr Schwenningen BSV-Parkplatz Hilben

 

0,00 €

Bild: © Steffen W. Esslinger