Sonntag, 27.05.18 Drei-Schluchtentour

 

Naturschutzgebiet Wutachschlucht

Die abenteuerliche Wanderung startet unweit von Döggingen und führt uns an der Guggenmühle vorbei in die Gauchachschlucht, einer überwältigenden Ur-Landschaft mit romantischen Wasserfällen und urwüchsigen Wäldern.

 

Der Weg schlängelt sich am Bach entlang zur ehemaligen Lochmühle, über viele Brücken und Felssimse bis zur Bachmündung des Tränkebachs. Auf einem sehr schmalen Pfad steigen wir über Gestein und Wurzeln die Engeschlucht (nur bei trockener Witterung) hinauf. Oben angekommen geht der Weg nur kurz über Wiesen, bevor er uns wieder durch Wald bergab in den unteren Teil der Gauchachschlucht führt.

 

Nach einer Rast im Wanderheim Burgmühle treten wir den Rückweg an, der Balgenbächleschlucht hinauf.

 

Tourverlauf:

Hirschenfeld – Guggenmühle – Lochmühle – Tränkebachmündung – Engeschlucht – Burgwald – Burgmühle – Balgenbächlemündung – Hirschenfeld

 

Wanderzeit: ca. 4,5 Std. / 14 km

Höhenmeter: Auf und ab 310 Hm

Guides: Eva Mattes und Horst Brickmann

 

Treffpunkt zur Abfahrt per Pkw-Fahrgemeinschaften:

9.00 Uhr VS-Schwenningen BSV-Parkplatz Hilben

 

0,00 €

Bild oben: © Eva Mattes